Hard | Heavy
      HipHop | Black
      Jazz | Blues
      Klassik
      Rock | Pop
      Schlager
      Show
      Festivals
      Sonstige

      Ballett
      Comedy
      Gospel
      Kabarett
      Lesung
      Musical
      Oper | Operette
      Show
      Theater
      Sonstige

      Fussball
      Leichtathletik
      Reitsport
      Sonstige

 
 
Nussknacker - Russisches Ballettfestival Moskau      zu Ballett   |   letzte Seite
 
 
Nussknacker - Russisches Ballettfestival Moskau

+++++
ACHTUNG! Der Termin am 6.12.20 in Halle wurde auf den 5.12.21 verlegt! Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.
+++++

Liebe Besucher und Ballettliebhaber, im Rahmen des „Russischen Ballettfestival Moskau“ präsentieren wir Ihnen die weltberühmtesten Ballettklassiker aller Zeiten ganz in Ihrer Nähe.
Klassik Konzert Dresden GmbH & Co. KG ist eine Veranstaltungsagentur die in Deutschland und Großbritannien Tourneen im Rahmen des Russisch Klassischen Balletts, Oper und Folklore organisiert.
Wir blicken auf mehr als 16 Jahre Erfahrung als professioneller Organisator zurück und haben viel positive Resonanz von dem Publikum aus über 25 Tourneen mit mehr als 1000 Gastauftritten, von verschiedenen professionellen russischen Ensembles erhalten.
Die jahrelange Zusammenarbeit mit namhaften Theatern Russlands und Weißrusslands bietet uns Jahr für Jahr die Möglichkeit, Ihnen neue Staatstheater und deren professionelle Ballettensembles vorzustellen. Durch die individuellen Choreographien, phantasievollen Bühnen- und Kostümgestaltungen und den meisterlichen künstlerischen Umsetzungen verleihen die Künstler den gezeigten Werken stets einen besonderen und einzigartigen Charakter.
Alle unsere Partnerhäuser fühlen sich der großen Tradition des klassischen russischen Balletts verpflichtet und schaffen es nichtsdestotrotz ihre selbst erarbeiteten Handschriften in die Aufführungen mit einzubringen / einfließen zu lassen. Die Tänzerinnen und Tänzer dieser Ensembles konnten in nationalen und internationalen Wettbewerben bereits erste Plätze erringen. Durch ihre Anmut und Grazie gepaart mit der tänzerischen Perfektion und individueller Ausstrahlung erhalten unsere Künstler überall den Beifall eines begeisterten Publikums.
Sie fragen sich, was unser „Russisches Ballettfestival Moskau“ so besonders macht?
Die Veranstaltungsreihe wurde gegründet, um unseren Besuchern zu garantieren, dass Qualität und Leidenschaft auf höchstem Niveau präsentiert wird. Wir fokussieren uns auf die Arbeit mit russischen Staatlichen Theatern und deren aufeinander eingetanzten Ensembles. Diese Theater haben viele Jahre Erfahrung und viel wichtiger, Sie haben sich einen Stab von Direktoren und Führungskräften gesichert, welche alle an den besten Kunstinstituten in Russland und der ehemaligen Sowjetunion gelernt haben. Dies bedeutet für unsere Gäste trotz dessen, obwohl sie den Nussknacker bereits im letzten Jahr gesehen haben, dass das Set, die Kostüme, die Künstler und Choreographien unterschiedlich und einzigartig sind. Alles in allem fühlt es sich an, wie eine andere Show, aber immer noch mit dem gleichen hohen Niveau.

Nussknacker - Die Handlung
Das Ballett “Nussknacker“, uraufgeführt 1892, zählt zu den großen Ballettwerken, für die P. Tschaikowsky, seine unsterbliche Musik geschrieben hat. Gemeinsam ist den Zuschauern aller Generationen aber die Freude an der ausdrucksvollen Sprache des klassischen Tanzes, der in höchster Perfektion die Gefühle der Helden dieses Weihnachtsmärchens widerspiegelt.
Das Geheimnis des Balletts „Nussknacker“ liegt wohl auch in dem sich mit dem Alter der Zuschauer verändernden Blick auf dem Werk: Die Erwachsenen sehen darin die romantische Geschichte der ersten Liebe mit einem Happyend, für die Kinder ist es die Erfüllung ihres Traumes, wo die Puppen zu leben beginnen und sie in ein Wunderland führen.
Als literarische Grundlage zur Entstehung des Balletts diente das Märchen des deutschen Schriftstellers E.T.A. Hoffmann „der Nussknacker und der Mäusekönig“, das 1816 erstmals veröffentlicht wurde.
Es ist ein Märchen- Ballett, das sehr gut in die Winterzeit passt, ein künstlerisches Erlebnis für Jung und Alt darstellt. In Tschaikowskys Musik spürt man förmlich den sachten Schneeflockenfall und weihnachtliche Düfte.
Wer kennt sie nicht, die einzelnen Passagen aus dem „Nussknacker“?! Der Blumenwalzer, der Tanz der Zuckerfee oder der Russische Tanz wecken Kindheitserinnerungen und die Sehnsucht nach einer Märchenwelt. Durch die tänzerischen Meisterleitungen des Ensembles und die bezaubernden Kostüme wird der Zuschauer in eine andere Welt entführt, in der er träumen und sich verzaubern lassen kann.
Die Geschichte erzählt von der kleinen Marie, die am Weihnachtsabend von ihrem Onkel Drosselmeier einen Nussknacker geschenkt bekommt. Im Traum erscheint ihr der Nussknacker als Prinz und entführt sie in eine märchenhafte und fremde Wunderwelt.
Der besondere Reiz besteht in dem schlichten und zugleich spannenden Märchen in der Verbindung mit größter tänzerischer Perfektion, dem Zauber erlesener klassischer Tanzkunst der Balletttänzerinnen und Balletttänzer.

Nussknacker: Ballett in 2 Akten
Musik: Peter I. Tschaikowsky
Libretto: Marius Petipa
Choreografie: Marius Petipa, Lew Iwanow, Vladimir Burmeister

 
   
     
  Tickets fuer den 05.12.2021 - 17.00 in Halle / Saale
Veranstaltungsort  |  Händelhalle
 

ACHTUNG! Der Termin am 6.12.20 in Halle wurde auf den 5.12.21 verlegt! Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

 
  PK Informationen Preis Anzahl Tickets  
  1 Sitzplatz Normalpreis 51,00 €   
  1 Sitzplatz ermäßigt 47,00 €   
  1 Sitzplatz - Kinder 6 bis 12 Jahre 36,00 €   
  2 Sitzplatz Normalpreis 47,00 €   
  2 Sitzplatz ermäßigt 44,00 €   
  2 Sitzplatz - Kinder 6 bis 12 Jahre 36,00 €   
 
     
     
 
Schnellsuche
Künstler und/oder Ort
zur erweiterten Suche
  
 
Schon angemeldet?
Login  |  Registrieren
  
 
Events in Ihrer Stadt
  
Ticket-Shop Kontakt  |  Ticket-Shop AGB  |  Ticket-Shop Impressum  ||  nach oben